Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

A. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das gesamte Onlineangebot von www.aloha-hawaii.de. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.

Ein Verbraucher im Sinne unserer Allgemeinen Geschäftsbedingung ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft überwiegend zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

2. Vertragsabschluss

Die Präsentation unserer Ware in unserem Online-Shop www.aloha-hawaii.de ermöglicht Ihnen die Abgabe eines Kaufangebotes in Form einer verbindlichen Bestellung. Hierzu müssen Sie die von Ihnen ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb unseres Online-Shops ablegen und anschließend den Bestellprozess durchlaufen. Durch das Klicken des den Bestellvorgangs abschließende Buttons geben Sie uns gegenüber ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

 

Wir werden den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch noch keine verbindliche Annahme Ihrer Bestellung dar. Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt innerhalb von fünf Tagen entweder durch Versendung der bestellten Ware oder durch eine ausdrückliche Bestätigung per E-Mail.

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, nicht oder nur teilweise zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware werden wir Sie unverzüglich informieren. Sollten in einem solchen Fall bereits Zahlungen an uns geflossen sein, werden wir diese Zahlungen unverzüglich an Sie zurückerstatten. Ihre sonstigen gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

 

3. Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

a) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat;

b) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;

c) an dem Sie oder ein von Ihn benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehren Teilsendungen geliefert wird.

Sofern bei Ihrer Bestellung mehrere der vorstehenden Alternativen a) bis c) vorliegen, beginnt die Widerspruchsfrist erst dann zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Christoph GmbH, Wolgemutstraße 4, D-81543 München, Telefonnummer:  +49 – (0)89/54809888, Telefaxnummer: +49 – (0)89/54809889, E-Mail-Adresse: info@aloha-hawaii.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerspruchsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerspruchsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilungen über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren. Sie tragen auch die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht-paketversandfähiger Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 50 Euro geschätzt. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4. Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht gemäß vorstehender Ziffer 3. besteht nicht bzw. erlöscht vorzeitig bei

  • Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

  • Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

  • Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

 

5. Lieferfristen

Die Lieferfristen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Angebot. Die Lieferfristen bei der Zahlung per Überweisung beginnen am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrages an die überweisende Bank bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach dem Vertragsschluss zu laufen und enden mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Lieferfrist auf einen Sonntag oder einen staatlich anerkannten Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Feiertag.

 

6. Versandkosten

Die Versandkosten pro Artikel entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Angebot.

 

7. Preisangaben

Sämtliche Preisangaben sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Für den Fall von Sonderangeboten gilt der angebotene Preis auf die Sonderaktion befristet. Bei Lieferungen in das EU-Ausland können unter Umständen weitere Steuern, Abgaben und Kosten (z.B. Zölle, Bankgebühren) hinzukommen, die nicht von uns abgeführt oder von uns in Rechnung gestellt werden und vom Käufer getragen werden müssen.

 

8. Bezahlung

Die Bezahlung der Ware kann per Vorkasse/Banküberweisung oder per Nachnahme erfolgen.

  

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung einschließlich aller Nebenkosten bleibt die Ware unser Eigentum.

 

10. Aufrechnung/Zurückbehaltung

Mit Gegenforderungen kann nur aufgerechnet werden, wenn diese unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt werden.

Ein Zurückbehaltungsrecht kann nur ausgeübt werden, wenn es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

 

11. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Danach können Sie beim Vorliegen eines Mangels während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist Nacherfüllung in Form von Mangelbeseitigung oder Neulieferung beanspruchen, und unter Beachtung der gesetzlichen Voraussetzungen wahlweise den Kaufpreis mindern oder vom Kaufvertrag zurücktreten sowie Schadensersatz und Ersatz der vergeblichen Aufwendungen verlangen. Über die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen hinaus übernehmen wir keine Verkäufergarantien. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

 

12. Haftungsbeschränkung

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorsehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

13. Vertragssprache/Anwendbares Recht/Gerichtsstand

Die Vertragssprache ist deutsch.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird.

Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben und der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag Ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugeordnet werden können, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz unseres Unternehmens in München.

  

14. OS-PlattformAG 

https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage

Unsere E-Mailadresse lautet: info@hangloose-shop.de



B. Kundeninformationen

 

1. Identität des Verkäufer

Christoph GmbH

Wolgemutstraße 4

D-81543 München

Tel: +49 – (0)89/54809888

Fax: +49 – (0)89/54809889

E-Mail: info@aloha-hawaii.de

vertreten durch die Geschäftsführer: Peter Christoph / Simeon Christoph

Handelsregister: Amtsgericht München Registergericht HRB 51151

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE129314328 

 

2. Zustandekommen des Vertrages

In unserem Online-Shop www.aloha-hawaii.de informieren wir Sie über die Konditionen und die Merkmale unseres Warensortiments. Die Darstellung der Ware stellt kein Vertragsangebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an Sie, bei uns Ware zu bestellen. Wir sind berechtigt Ihre Bestellung innerhalb von fünf Werktagen anzunehmen. Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt entweder durch Versendung der bestellten Ware oder durch eine ausdrückliche Bestätigung per E-Mail. Weitere Informationen zum Vertragsschluss enthalten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Ziffer 1. Vertragsschluss).

 

3. Widerrufsrecht

Sie haben ein Widerrufsrecht. Hinsichtlich der Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufsrechts wird auf die vorstehende Widerrufsbelehrung (s.o. unter A.Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ziffer 3. und 4.) verwiesen.

 

4. Technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen

In unserem Online-Shop können Sie Ihre Bestellung mittels eines virtuellen Warenkorbs abgeben. Im Warenkorb sind alle Artikel aufgelistet, die Sie ausgewählt haben. Ein "kleiner Warenkorb" in der rechten Navigationsleiste informiert Sie dabei ständig über den aktuellen Status Ihrer Auswahl. Sie können jederzeit die Liste aller Artikel im Warenkorb aufrufen, indem Sie bei dem "kleinen Warenkorb" auf den Button "Zur Kasse" klicken. Ihr Bestellvorgang läuft in fünf Phasen ab. In welcher Sie sich gerade befinden, zeigt Ihnen die "Bestell-Fortschrittsanzeige" an:

4.1. Ihr Warenkorb

Hier können Sie die Artikelmenge nachträglich ändern, oder Artikel einzeln aus dem Warenkorb löschen. Bitte beachten Sie, dass Sie jede Änderung mit "Aktualisieren" oder "Entfernen" bestätigen müssen. Wenn sich alle gewünschten Waren in Ihrem Warenkorb befinden, können Sie den Bestellvorgang aktivieren, indem Sie den Button "Kasse" anklicken.

 

4.2.Eingabe Ihrer Kundendaten

Hier erscheint eine Maske, in der Sie sich unter Angabe Ihrer Adressdaten als Kunde anmelden können. Sollten Sie bei uns bereits als Kunde angemeldet sein, brauchen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort einzugeben. In diesem Fall erscheinen Ihre für einen früheren Bestellvorgang bereits eingegebenen Adressdaten. Diese können Sie jederzeit verändern, indem Sie auf den Button "Bearbeiten" klicken. Wenn alle Eingaben richtig sind, klicken Sie bitte auf den Button "Weiter". Damit gelangen Sie in die nächste Bestellphase.

4.3. Zahlungsinformationen

In dieser Bestellphase können Sie die gewünschte Zahlungsart bestimmen und ggf. durch Klicken des Buttons "Adresse ändern" die Rechnungsanschrift abändern. Wenn alle Eingaben richtig sind, und Sie unsere AGB gelesen und per Mausklick anerkannt haben, gelangen Sie mit einem Klick auf "Weiter" in die vorletzte Bestellphase.

4.4. Bestätigung

Hier werden Ihnen noch einmal alle relevanten Bestelldaten angezeigt. Für evtl. Korrekturen klicken Sie auf "Bearbeiten", um auf die vorhergehenden Seiten zu gelangen. Wenn alle Eingaben richtig sind, bestätigen Sie Ihre Auswahl mit Klick auf den Button "Kaufen". Hiermit geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages hinsichtlich aller im Warenkorb befindlichen Waren ab.  

4.5. Fertig !

In der letzten Bestellphase werden Sie darüber informiert, ob Ihre Bestellung erfolgreich ausgeführt worden ist. Den Eingang Ihrer Bestellung bei uns werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail bestätigen, die zu Ihrer Kontrolle sämtliche Daten zu Ihrer Bestellung enthält.

 

5. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext und ihre Bestelldaten werden von uns gespeichert. Der Vertragstext wird Ihnen zusammen mit den ABG, den Kundeninformationen und dem Muster-Widerrufsformular mit der Bestellbestätigung übersandt. Zusätzlich können Sie im Rahmen des Bestellvorgangs durch das Anklicken des Buttons "Drucken" Ihre Bestellung ausdrucken.

6. Korrektur von Eingabefehler bei der Bestellung

Eventuelle Eingabefehler bei Ihrer Bestellung können Sie beim virtuellen Warenkorb vor Abgabe der abschließenden Bestellbestätigung erkennen und mit Hilfe der Änderungsfunktion korrigieren. Der Bestellvorgang lässt sich zudem durch Schließen des Browserfensters insgesamt beenden.


7. Vertragssprache

Alle Verträge mit uns werden ausschließlich in deutscher Sprache abgeschlossen.


8. Kommunikationskosten

Durch die Nutzung unserer Service-Telefonnummer +49 – (0)89/54809888 bzw. unserer Service-Faxnummer +49 – (0)89/54809889 aus dem Festnetz fallen keine Gebühren an, die über die üblichen Grundtarife hinausgehen. Mobilfunktarife können abweichen.


9. 
Verweis auf Allgemeine Geschäftsbedingungen
Im Übrigen verweisen wir auf unsere vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (s.o. unter A.).

 


10. Hinweis zur Rücknahme und zur umweltverträglichen Entsorgung von Batterien und Akkus
 

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus haben wir Sie auf Folgendes hinzuweisen:

Sie sind gesetzlich verpflichtet, die bei uns gekauften Batterien und Akkus nach Ablauf deren Lebensdauer umweltschonend zu entsorgen. Sie können diese zu einer geeigneten Sammelstelle bringen. Sie können Ihre gebrauchten Batterien und Akkus auch unter der nachfolgenden Adresse kostenlos abgeben bzw. dorthin postalisch zurücksenden: Christoph GmbH, Wolgemutstraße 4, D-81543 München.

Schadstoffhaltige Batterien und Akkus sind mit einem Zeichen - wie nachfolgend abgebildet -, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd = Cadmium, Hg = Quecksilber oder Pb = Blei) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen. Die Mülltonne bedeutet: Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll.

Weitergehende Informationen erhalten Sie über die Website www.bmu.de des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit oder von dem jeweiligen Hersteller.


Accept

Site uses cookies